DWJ-Otterberg

Freizeiten 2007

Den Auftakt der Jugendveranstaltungen bildete die Teilnahme am Volkstanz-wochenende der DWJ im PWV, das in Zusammenarbeit mit der Jugendtrachten-gruppe Mußbach in der JH Neustadt durchgeführt wurde. Daran nahmen 10 Mitglieder der DWJ Otterberg teil und verbrachten ein ganzes Wochenende mit alten und neuen Volkstänzen. Dabei konnte man beobachten, dass Volkstanz sehr zeitlos ist und heute den Jugendlichen genau so viel Spaß macht wie vor 20 oder mehr Jahren.






Das traditionelle Pfingstzeltlager führte 17 Otterberger DWJ’ler mit vielen Freunden und Bekannten anderer PWV-Gruppen auf dem Taubensuhl zusammen. Die insgesamt 174 Teilnehmer erlebten einen Wettermix, der der guten Laune keinen Abbruch tat. Am Samstag standen verschiedene Bastelworkshops auf dem Programm und der Sonntag wurde mit einer Erlebniswanderung verbracht. Dabei erreichte die Gruppe aus Otterberg einen 8. Platz. Beim Volleyballtunier am Pfingstmontag, bei dem sich im strömenden Regen nur je 4 Mannschaften in beiden Altersgruppen beteiligten, brachte einen 3. Platz bei den über 16 Jährigen und die Jüngeren konnten zum 2. Mal in Folge den Wanderpokal nach Otterberg mitnehmen.





Die Sommerfreizeit startete etwas außergewöhnlich mit einem 2tägigen Besuch des Europaparkes. Dabei gefiel den 10 Teilnehmern neben vielen Erlebnissen auf den verschiedenen Achterbahnen auch die Übernachtung im Tippidorf direkt neben dem Park recht gut. Anschließend ging es für 10 Tage in ein Ferienhaus in Mahlberg, von wo aus man Ausflüge und Wanderungen zu verschiedenen Zielen im Schwarzwald unternahm. So besichtigten die Jugendliche eine Glasbrennerei, das Münster in Freiburg, das Sciencehouse (ein Erlebnis- und Mitmachmuseum), einen Pfad der Sinne, das Tabakmuseum Mahlberg und fuhren mit der Gondelbahn auf den Aussichtsberg „Schau ins Land“.








Letzte Bearbeitung:  6 May 2009 14:27