DWJ-Otterberg

Freizeiten 2008

Die DWJ Otterberg hat 2008 leider keine eigenen Veranstaltungen durchführen können, aber immerhin an mehreren überörtlichen Maßnahmen der DWJ im PWV teilgenommen.

 

Im Februar ging es mit 8 Personen zum Spiel-, Spaß- und Actionwochenende nach Dahn, wo parallel ein Gruppenleiterlehrgang angeboten wurde. Dort begannen 4 Mitglieder der DWJ Otterberg mit der Ausbildung zum Jugendleiter. An 3 Tagen wurde viel theoretisches Wissen vermittelt, aber auch einige praktische Dinge geübt. Um einen Beitrag der DWJ im PWV beim Bundeswettbewerb „Jugend wandert“ der DWJ Bund zu leisten, ging es samstags zu den Altdahner Burgen, wo Spiele und Elemente der Abenteuer- und Erlebnispädagogik gezeigt wurden. Die Teilnehmer versuchten gemeinsam eine Burg zu „bauen“.









Am traditionellen Pfingstzeltlager in Olsbrücken waren 15 Mitglieder der DWJ Otterberg vertreten. Neben dem Vertiefen bestehender und Knüpfen neuer Freundschaften gab es wieder verschiedene Bastelangebote, eine Wanderung mit Spielstationen und ein Volleyballtunier.










Im Oktober stand ein ganzes Wochenende im Naturfreundehaus unter dem Zeichen des Volkstanzes. Dass dies kein alter Hut ist, sondern eine Freizeitbeschäftigung, die sehr viel Spaß bereiten kann, stellten die 10 Otterberger gemeinsam mit 20 weiteren DWJ’lern und der Tanzgruppe aus Neustadt-Mußbach fest.








Ein weiterer Jugendgruppenleiterlehrgang wurde im November in Kooperation mit der Volkshochschule Neustadt durchgeführt. Am Computer konnten sich alle überzeugen, dass viele Programme in der modernen Vereinsarbeit unerlässlich sind.



Außer diesen Freizeiten wurden weiterhin regelmäßige Gruppenstunden durchgeführt. Durch die Jugendleiterausbildung von 4 Mitgliedern erhofft sich die DWJ den Aufbau einer neuen Kindergruppe im Jahre 2009.

 


Letzte Bearbeitung:  6 May 2009 14:27